Bremsenspray Pferd

Bremsenspray Pferd Test Top 5

Platz 1 – Rinder Fluid Bremsenöl 1000 ml

mit Tiroler Steinöl für Rinder und Pferde

 

Bremsenspray

Testsieger in Bremsenspray Pferd

ist in diesem Jahr das Bio taugliche Rinder Fluid Bremsenöl mit Tiroler Steinöl. Schon seit Jahrzehnten bewährt und ohne Konservierungsmittel. Zu empfehlen besonders für Weide und Auslauf. Die Wirkung hält den ganzen Tag an, stinkt erbärmlich und hinterlässt an hellen Pferden braune Flecken, aber hilft wirklich.
Beim hantieren am besten Handschuhe anziehen und mit dem Schwamm auftragen, oder etwas verdünnt in eine Sprühflasche abfüllen und großflächig versprühen.
Zum Ausreiten ist das Mittel nicht unbedingt geeignet, da die bräunlich Flüssigkeit an der Kleidung oder Satteldecke Flecken verursacht. Keine Panik, sie lassen sich wieder mit normalen Waschmitteln auswaschen.
Das Preisleistungsverhältnis ist mit 22,99 € für 1000 ml sehr gut.

  Direkt zum Rinder Fluid Bremsenöl zu Amazon

Platz 2 – RELAX Mückenmilch für Pferde

(5l Kanister)

Bremsenspray Pferd

 

Mückenmilch, hört sich erstmal harmlos an, aber die Wirkung ist nicht zu unterschätzen. Einsetzbar gegen Mücken, Kribbelmücken, Bremsen, Zecken und weiteren Insekten. Dabei ist sie besonders hautfreundlich hergestellt, aus fein aufeinander abgestimmten natürlichen Ölen und reinen Pflanzenölen.
Einmaliges Einreiben pro Tag reicht, die Pferde genießen es und lieben den Duft. Die RELAX Mückenmilch ist sehr hautverträglich, pflegt zudem das Fell und ist auch für Exemer bestens geeignet. Die vielen positiven 5 Sterne Bewertungen bei Amazon zeigen, wie die Kunden zu diesem Produkt stehen.
Auch der Preis von 65,95 € für einen 5 l Kanister ist unschlagbar. Sehr zu empfehlen!

Direkt zur RELAX Mückenmilch zu Amazon

 

Platz 3 – LEOVET TAM TAM VET

 

Bremsenspray Pferd

Sparangebot!

Eine High-performance Insekten-Abwehremulsion rein pflanzlichen Ursprungs aus Geraniumöl und Eukalyptus-Citriodoraöl. Ohne Alkohol und ohne Konservierungsstoffe. Die Insektenabwehrstoffe haben durch Homogenisierung eine 4 mal längere Wirkungsdauer. Durch den Verzicht auf Alkohol hält sich das Mittel länger auf der Haut da es nicht verdunstet. Ein angenehmer Geruch ist ein weiterer Pluspunkt.
Das LEOVET TAM TAM hält was es verspricht, doch auch hier gilt, Pferdeschweiß ist nicht zu übertreffen.
Sie können Leovet Tam Tam in einer 500 ml Sprühflasche zu 16,90 € erwerben, oder das Sparangebot im 2500 ml Kanister für 59,90 €.

  Direkt zu LEOVET TAM TAM zu Amazon

Platz 4 – Schopf Riders Pferde

Insektenbremse Spray FORTE

 

Bremsenspray Pferd Mit Langzeitwirkung gegen Bremsen, Mücken und Zecken, 500 ml

Die Firma Schopf bietet ein Insektenspray an, speziell gegen die Pferdebremse, mit einer Langzeitwirkung von bis zu 8 Stunden. Eine starke Parfümkomposition überdeckt den Eigengeruch des Pferdes, was wir absolut bestätigen können. Schwierig wird es natürlich, wenn das Pferd beim Ausritt stark ins Schwitzen kommt, denn dann zieht der Schweißgeruch im Nu die Bremsen wieder an, die aber vorerst meist einen gewissen Abstand halten. Da tun sich jedoch die verschiedenen Hersteller nichts, ein Insektenspray, dass bei stark geschwitzten Pferden lange Zeit die Bremsen fernhält, muß erst noch erfunden werden. Bei einem ruhiger Ausritt haben Sie aber garantiert einige Stunden Ruhe vor Bremsen und anderen Unviechern. Insektenbremse Forte wirkt durch seine Inhaltsstoffe besonders haut_und fellpflegend.
Die 500 ml Flasche kostet zur Zeit 17,26 € .

 Direkt zu Schopf Riders Insektenbremse zu Amazon

Platz 5 – LEOVET POWER-PHASER

Bremsenspray

Power Phaser von Leover garantiert eine mindestens 7 stündige Fernhaltewirkung von allen Bremsen, Zecken und Insekten. Dieses Ergebnis wird durch perfekt abgestimmte Inhaltsstoffe erreicht. In unserem Test hielt die Wirkung ca. 4 Stunden, dann mussten wir nachsprühen. Für einen längeren Ausritt reicht es aber allemal.  Das Mittel verströmt einen starken, fast schon aggressiven Parfümgeruch, der den Eigengeruch des Pferdes aber gut überdeckt. Außerdem wird der Abschwitzeffekt des Pferdes reduziert. Zu erwähnen ist noch, dass das Spray bei normaler Haut gut verträglich ist und auch bei Menschen optimale Dienste leistet.

Der Preis für eine 500 ml beträgt 16,90 €, Sie können aber auch einen 2500 ml im Kanister für 62,00 € erwerben. Wer einen hohen Bedarf hat, kann hier ordentlich sparen.

 Direkt zum Angebot von LEOVET POWER-PHASER

 

 

Das war unser Top 5 Bremsenspray Test für Pferde. Möchten Sie sich über weitere Produkte zu diesem Thema informieren, schauen Sie gleich hier bei Amazon.

Bremsenspray Test

Sehr wahrscheinlich haben Sie auch schon einiges ausprobiert, mehr oder weniger erfolgreich. Die fünf oben genannten Produkte haben uns nach ausgiebigen Tests am meisten überzeugt.

Die eierlegende Wollmilchsau gibt es nicht!

Machen wir uns nichts vor, den perfekten, andauernden Schutz gegen Fliegen, Bremsen und Kribbelmücken werden wir nicht finden, denn der ist bis heute noch nicht auf dem Markt. Und so müssen wir uns arrangieren und organisieren. Insbesondere wenn das Pferd schwitzt, läßt die Wirkung der Bremsen und Fliegensprays schnell nach.
Doch wenn unser vierbeiniger Kumpel ein bis zwei Stunden von den Plagegeistern verschont bleibt, Reiter plus Pferd in Ruhe eine Trainingsstunde absolvieren, oder entspannt durch Wald und Flur reiten können, ist es doch bereits ein schönes Ergebnis. Im kühlen Stall erledigt sich das Problem dann meist von selbst.
Manche Pferdebesitzer erzielen auch gute Ergebnisse mit Kokosöl, wir haben die Erfahrung gemacht, dass nicht jedes Pferd darauf anspricht, bei empfindlichen Pferden kann es zudem in Verbindung mit der Sonne, eine Allergie auslösen.

Um das Pferd durch die ansonsten schönste Zeit des Jahres zu bringen, hier unser rundum sorglos Tipp:

Bremsenfallen in angegebenen Abständen des Herstellers aufstellen, bringt wirklich ungemein viel. Zumal die Population der Insekten von Jahr zu Jahr abnimmt. Wenn man die Möglichkeit hat, das Pferd schon vor dem Weidegang einsprühen, Fliegendecke drauf und ab ins Grün.

Vor dem Reiten mit einer Mischung aus Tafelessig und Eucalyptusbadeöl abwaschen, bitte kein Obstessig verwenden (lockt Wespen und Bienen an). Beim Ausritt das Pferd zusätzlich mit einer Fliegen-Ausreitdecke schützen und ein Spray zum Nachsprühen im “Handgepäck” mitführen.
Bei großer, langanhaltender Hitze wie im letzten Sommer, die Pferde nach Möglichkeit Nachts oder in den frühen Morgenstunden auf die Weide stellen.

Schauen Sie doch auch gleich mal bei unserem Bremsenfallen Test vorbei.

Hier geht`s wieder nach oben.

Insektenspray Pferd

Wir nutzen Cookies um dir passende Inhalte zu präsentieren und dein Surfvergnügen zu optimieren, aktivieren die Cookies aber erst, wenn du auf Akzeptieren klickst. Mehr Infos

Wir benutzen Google Analytics, um zu ermitteln, welche Inhalte unsere Besucher sehen wollen und welche nicht. Eingebettete YouTube-Videos helfen dir mittels Cookies, nur die Videos zu sehen, die du sehen möchtest.

Schließen